Das Kraftfahrzeug

Die Beiträge und sogenannte Einstufung in unfallfreie Jahre ("SF") oder auch Prozente.

WICHTIG: Jede Versicherungsgesellschaft hat unterschiedliche Tarife und Einstufungen in den unfallfreien Jahren. Was bedeutet, dass man bei der einen Versicherung eine SF10 mit 40% Beitragssatz und bei der anderen eine SF10 mit 33% Beitragssatz hat. Aber trotzdem die Versicherung mit dem höheren Beitragssatz günstiger im Jahr ist als die mit dem niedrigen Beitragssatz.

Für mehrere gewerblich genutzte Fahrzeuge sollte immer anfragt werden, denn zum Beispiel bei Taxen oder Mietwagen ist es nur durch Anfragen möglich eine entsprechend Optimale Versicherungslösung zu erhalten.

Der PKW

Jeder will ihn jeder braucht ihn.

Schon bei der PKW-Versicherung fängt es an sich die richtige Absicherung zu suchen oder besser zu finden.

Als Voraussetzung das man in Deutschland ein PKW anmelden bzw. fahren kann ist die Haftpflichtversicherung. Hierbei handelt es sich um eine Pflichtversicherung damit im Schadenfall jeder Geschädigte seinen Anspruch geltend machen kann. 

Als Erweiterung gibt es die Teilkaskoversicherung, diese kommt für Schäden am eigenen Fahrzeug auf sofern diese durch Steinschlag, Wildunfall, Feuer, Wasser auch Hochwasser, Sturm bzw. Hagel oder gar im Falle eines Diebstahls verursacht werden.

Für die Optimale Absicherung gibt es immer die Vollkaskoversicherung, diese behinhaltet die Teilkasko aber auch die Schäden die man selbst verursacht hat ohne das ein anderer die Schuld trägt auch im Falle von Vandalismus ist dieser Versicherungsschutz notwendig.

Fahranfängerregelungen, Sondereinstufungen für Ausländer die Ihren Führschein außerhalb der EU erworben haben, Zweitwagenregelungen, begleitendes Fahren (Führerschein ab 17), Geschäftsführerfahrzeug, Firmen-Flotten oder Rahmenvereinbarungen sind bitte direkt an uns zu richten. Schreiben Sie uns daher über dieses Kontaktformular oder rufen uns an unter 03443 338811 oder senden uns eine Email info@wackermann.versicherung


Bei uns kann man direkt die Moped-Versicherung online abschließen und das Mopedschild incl. Versicherungsschein wird dann in den nächsten Tagen bei Ihnen per Post eintreffen.

Das Moped

Der Alltagsrenner

Der Versicherungsschutz für den kleinen Gefährten des Alltags der in fast jede Parklücke passt, wendig und flexibel ist.

Jedes Jahr beginnt die Moped Versicherung im März und endet im folgenden Jahr am letzten Tage des Monats Februar. Die versicherten Jahre unterscheiden sich anhand der Farbe des Moped-Versicherungs-Schildes.

In der Regel versichert man mit dem Mopedschild den Haftpflichtversicherungsschutz. Man hat aber auch die Möglichkeit den Baustein für eine Teilkasko zum Beispiel die Entwendung des Fahrzeuges einzuschließen.


WICHTIG:  Der Versicherungsschutz erstreckt sich in der Regel in der Haftpflichtversicherung alle Schäden die durch das Führen eines Motorrades entstehen können außer Rennen bzw. Rennveranstaltung mit direkter Teilnahme.

Das Motorrad

Das Gefühl von Freiheit

Auch hier sollte der Versicherungsschutz wie bei dem Moped vorhanden sein. In der Regel versichert man aber das Motorrad noch mit einer Teilkaskoversicherung. Für hochwertige Motorräder ist hier die Vollkaskoversicherung noch zu empfehlen.


WICHTIG: Handwerksfirmen oder Firmen mit mehreren Fahrzeugen auch Mischmodelle sollten uns lieber kontaktieren damit wir ein passendes individuelles Angebot erstellen können.

Der Lieferwagen

Das Transportmittel

Lieferwagen sollten nicht nur Haftpflicht versichert sein sondern auch eine Teilkaskoversicherung vorweisen. Denn hier geschieht es schnell aufgrund der meist hohen Laufleistung, dass zum Beispiel Steinschläge passieren. Natürlich kann man ebenfalls optional die Absicherung Vollkasko wählen oder sogar Brems-/Betriebs- und Bruchschäden mitversichern.



Unser Prinzip

Neutrale Beratung

Maßgeschneiderte Lösungen

Laufende Betreuung


Servicerufnummer 03443 338811 

Ihr Versicherungsmaklerteam aus Mitteldeutschland

Wackermann Versicherungs- & Finanzservice, Merseburger Straße 23 in 06667 Weißenfels. Telefon: 03443 338811 oder Fax: 03443 338833, Email: info@wackermann.versicherung